Sprache ändern? / Change language?Choose another language

Ins Gästebuch eintragen

Zurück 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...154Weiter

Rosmarie Toggweiler
Bülach | Schweiz
Beitrag # 889
21.01.2022 | 19:58

Danke für ihre klare Auslegung des Wort Gottes!

Wie bin ich und meine Familie froh, einen Hinweis auf ihre Predigten bekommen zu haben! Wir sahen enttäuscht, wie unsere Gemeindeleiter alle Willkürmassnahmen der Regierung ohne zu Hinterfragen übernahmen. Befremden packte uns und wir blieben der Gemeinschaft fern. Nun sind wir sehr froh, so klar das Wort Gottes von Ihnen Herr Tscharnke zu hören. Auch Predigten der letzten Jahre haben wir noch nachgehört. Es gereicht uns zum Segen, vielen Dank dafür! Gott segne Sie!
Familie Samuel und Rosmarie Toggweiler
Frauke Giesler
Siegen | Deutschland
Beitrag # 888
26.12.2021 | 13:50

Predigten

Sehr geehrter Herr Tscharnke,

Ich möchte Ihnen danken für Ihre mutigen und ermutigenden Predigten, gerade auch rund um Corona. Ich kenne in meinem Umfeld niemanden, der einen solchen fundierten Blick auf das Ganze hat und es biblisch erklären kann. Sie sind wie ein Licht in dieser dunklen Zeit und ich bin unserem Gott so dankbar für Sie.
Er möge Sie und Ihre Gemeinde bewahren und beschützen, gerade weil Sie die Wahrheit verkünden, die der Staat nicht preisgeben will. In Jesus verbunden, herzliche Grüße
Frauke Giesler, aus Siegen in Nordrhein-Westfalen
Toggweiler Rosmarie
Bülach | Schweiz
Beitrag # 887
26.12.2021 | 12:22

Lieber Herr Pastor Tscharntke

Ich danke Ihnen herzlich für Ihre klaren, biblisch fundierten und mutigen Predigten. Seit einiger Zeit hören wir mit und sind dankbar, dass uns ein Bekannter auf Sie aufmerksam machte. Wir vermissten klare Worte unserer Gemeindeleiter in Bezug auf diese unsäglichen Corona Massnahmen! Enttäuscht stellten wir fest, wie sie mitmachten und kaum etwas hinterfragten. Um so wertvoller sind für uns Ihre
Predigten geworden. Ganz besonders auch diejenigen über die Offenbarung des Johannes, die wir nachträglich noch angehört haben. Darüber wird leider kaum gepredigt.

Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Rosmarie
Herbert Löw
Mengen | Deutschland
Beitrag # 886
25.12.2021 | 17:41

Weihnachtsbotschaft

Lieber Pastor Tscharntke!
War wieder sehr berührt von dieser Predigt.Sie sind einfach ein genialer Prediger!
Würde mir wünschen,dass noch mehr Menschen Ihre Worte hören,was in der Jetztzeit so
wichtig wäre!! Gott segne Sie und bleiben Sie gesund
Liebe Grüsse aus Mengen
Wolfgang
Frankfurt | Hessen
Beitrag # 885
25.12.2021 | 13:53

Kirche am Scheideweg

Für viele Menschen gestaltet sich die Suche nach der Wahrheit in Sachen Corona schwer. Beim genaueren Hinschauen bemerkt man, dass da etwas nicht stimmen kann. Der Zweifel wurde zur Gewißheit, als ich erkannte, dass Hetze, Spaltung und Lüge die tägliche Berichterstattung dominiert. Und unsere ev. Landeskirche beteiligt sich daran. In unserem Gemeindeblatt wird der Dankbarkeit Ausdruck verliehen, dass sich die Gemeinde zu Weihnachten unter Beachtung der 2G-Regel und unter dem Schutz der Impfung wieder versammeln darf. DAS IST DIE NEUE NORMALITÄT. Vor der sog. Pandemie haben wir uns dankbar unter dem Schutz Gottes versammelt.Die Redakteurin einer evangelischen Zeitung hetzt, dass ihr Geduldsfaden gerissen sei. Sie fordert, dass eine Impfpflicht nicht mehr tabu sein darf und wenn das nicht ausreiche, „müsse man eben nachhelfen!“ Weiter sagt sie, dass man die vierte Welle denjenigen zu verdanken habe, die sich nicht impfen lassen wollen. Dieser hässliche Beitrag zur Spaltung unserer Gesellschaft und unserer Kirche im Besonderen, ist alles andere als christlich. Noch sagen unsere Politiker, es gäbe keine Impfpflicht. Doch die vielen Handlanger, die im vorauseilenden Gehorsam drastische Maßnahmen propagieren, bereiten den Weg für den Impfzwang. Mit über 70 Jahren bin ich jetzt aus der Landeskirche ausgetreten. Dank der mutigen und unerschütterlichen christlichen Botschaft der EFK Riedlingen fühle ich mich in meiner Entscheidung bestärkt. Ich wünsche uns allen Frohe Weihnachten.
Mario Senn
Niederweningen | Schwez
Beitrag # 884
22.12.2021 | 16:46

Lieber Herr Tscharntke
Ich bin sehr dankbar, dass es noch Verkündiger wie Sie gibt, die die Wahrheit unerschrocken und ohne Furcht von der Kanzel predigen. Auch das Sie das unsagbar Böse beim Nahmen nennen ist sehr mutig! Der Herr möge Ihnen weiterhin viel Kraft, Ermutigungen und Weisheit schenken.
Ihre Predigten im Zusammenhang mit dem aktuellen Zeitgeschehen sind ein Segen in der immer finster werdenden Zeit.
Sehr gerne wäre ich einmal Live bei Ihnen. Haben Sie eine Personenbeschränkung für den Gottesdienst? Oder muss man sich anmelden? Ich frage deshalb, weil eine Anreise über 2 Std. dauert.
Ich grüsse Sie und Ihre Gemeinde herzlichst.
Bhüet di Gott
Mario
Zurück 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...154Weiter

Ins Gästebuch eintragen

Datenschutzerklärung

myPHP Guestbook