Sprache ändern? / Change language?Choose another language

Ins Gästebuch eintragen

Zurück 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...152Weiter

Joachim Baum
78713 Schramberg | Deutscvhland
Beitrag # 900
27.02.2022 | 13:00

ein gr0ßes Dankeschön

Lieber Herr Tscharntke,
es gibt kaum noch Predigten die die Dinge beim Namen nennen. Die Dinkelheit in der Welt, die Lügen der Olitik und deren Korruption. Die Corona Lüge und dies verachtung von Menschrechten und so vieles mehr.
Auch dir Kirchen richten sich nach den Vorgaben des Staates damit sie nicht an von der Geldquelle abgenabelt werden.
Die Kirchen sind für mich nicht mehr Haus der Begegnung und der Offenheit, mit wenig ausnahmen z der Sie und Ihre Gemeinde zählen.
Dafür meine Dank. Ich selbst glaube an Jesus nun schon über 35 Jahren und bin in der EMK Zuhause aber leider zieht auch dort immer mehr der Gehorsam der Regierungsvorgaben ein, leider.
Ihnen wünsche ich Bewahrung und weiterhin die Kraft das Wort zu verkünden auch im Wissen der Anfeindung. Wir brauchen mehr mit Ihrem Geist.
Danke
Markus Golbs
Adorf | Sachsen
Beitrag # 899
20.02.2022 | 19:09

Dank für Predigten und die klaren, bibelnahen Worte

Hallo, leider findet man klare bibelnahe und bibeltreue Worte, die Bibel als den einzigen wahren Schlüssel bei Fragen des Lebens und Glaubens zu nutzen, kaum noch in den sogenannten Kirchen. Mut zu zeigen, Dinge und Darstellungen öffentlich anders als der weltliche, wohl satanische Zeitgeist zu werten, aufzuzeigen, sich dem immer stärker ausbreitenden, mehr als deutlich sichtbaren und wahrnehmbaren Lügengeist entgegen zu stellen, jedenfalls als Pfarrer oder Gemeindeleiter, ist immer seltener zu beobachten. Bei den Kirchen ist praktisch ein Totalausfall in Bezug zu Wahrheitsliebe, der Nutzung des uns von Gott gegebenen Geister und Verstandes oder der Frage von persönlicher Eigenverantwortung zu konstatieren. Vieles was hier in der Menschheit abläuft, kann ich nur als Verstockung deuten, denn mit relativ normaler Bildung, einem gesunden Menschenverstand könnte man dieses alles nicht realisieren können. Die Menschheit biegt wohl nun auf der Zielgeraden ein. Wie beschämend ist es bei Nichtchristen teilweise da weit mehr Realitätssinn und Wahrheitsliebe vorzufinden. Dies hätte ich nie für möglich gehalten. Die Gemeinden oder Gemeindegrupppen werden immer kleiner und versprengter. Das was in meiner Jugend in der DDR an Problemen des Lebens als Christ bestand ist lächerlich im Verhältnis zu den aktuell zu beobachtenden Spielen, Maßnahmen und der Beerdigung der Bildung der Bevölkerung durch die Machthabenden auf dieser Welt. Legen wir unser Leben in die Obhut Jesu Christi.
Uwe Fenstermann
Bremen
Beitrag # 898
20.02.2022 | 09:32

Lieber Pastor Tscharntke und alle fleißigen Mithelfer,

Meine Frau und ich hören sehr oft ihre überaus erbauenden, ermutigenden Predigten. Sie sind ein großer Segen für uns und ich bin sicher, für sehr viele andere Menschen. Gerade in diesen "chaotischen" Zeiten brauchen wir die absolute Klarheit der Verkündigung des Wortes Gottes. Es gibt nur wenige,die das so klar und in der Tiefe vermitteln wie Sie. Für uns auf jedenfall. Möge Gott sie weiterhin ,führen, leiten und mit Seiner Weisheit erfüllen und füllen. Ausserdem möge der Herr sie und ihre Familie und alle Gemeindemitglieder und Helfer segnen, bewahren, beschützen. Amen
Verbunden in Jesu Liebe
Uwe Fenstermann
Grüße aus Bremen
Larissa Olfert
32791 Lage
Beitrag # 897
17.02.2022 | 13:20

Dem HERRN die EHRE!

Bin dem HERRN so dankbar, dass ER mich auf Eure Website aufmerksam gemacht hat. Habe großen Nachholbedarf und freue mich, dass die klaren Predigten wunderbar aufgelistet sind und jedem zugänglich gemacht.

Wenn auch das Internet viel Fluch gebracht hat, so dürfen wir in diesem Punkt einen großen Segen erleben.

Lieber Br. Tscharntke und liebe Gemeinde in Riedlingen: wünsche Euch weiterhin Gottes reichen Segen und fühle mich Euch zugehörig!!

Ganz liebe Grüße aus Lage-Lippe,
L.Olfert
Sabine Langguth
Poppenhausen,Thüringen | Deutschland
Beitrag # 896
13.02.2022 | 15:36

Lieber Pastor Tschartke!
Ich höre seit 2020 ihre Predigten und bin nach wie vor beeindruckt und begeistert wieviel Wissen, Ermutigung, Klarheit, Wahrheit und Wegweisung sie beinhalten. Ganz großes Lob und wir danken Gott dass er sie befähigt und gebraucht.
Es gibt so viele verschiedene Meinungen und Richtungen unter den christlichen Gemeinden -
aber mit ihren Aussagen stimme ich wirklich in allem was ich bisher gehört habe zu 100% überein.
Es ist oft so, dass ich in bestimmten Fragen ein Gefühl habe, wie es sein sollte, wie es vor Gott richtig ist, es aber nicht begründen oder erklären kann... Wenn ich dann eine Predigt von ihnen zu diesem Thema höre wird mein 'Gefühl' biblisch fundiert untermauert und genial in Worte gefasst. Das ist eine große Gabe und ich bin dankbar, sie gefunden zu haben! Gottes Segen für sie und ihre Familie und Gemeinde, viele Grüße, Sabine Langguth
Bettina
Beitrag # 895
11.02.2022 | 10:31

Dank !!

Sehr geehrter Herr Tscharntke,
ich möchte mich bedanken für Ihre klaren Worte zu dem, was um uns herum passiert. Ich bin schon lange aus der Kirche, in die ich durch meine Eltern, ungefragt, gekommen bin, ausgetreten und das, was jetzt passiert bestätigt diesen Schritt !!!
Ich stehe immer noch staunend davor, wie Menschen, die sich auf Gott beziehen, es zulassen, dass diese wunderbare Schöpfung "verbessert" und angeblich geschützt werden muss durch Gen-Manipulation.
Sie geben mir wieder das Vertrauen, dass es unter den (sog.) Christen noch welche gibt, die wirklich auf das Wort Gottes hören und nicht - wie lleider schon mal - hörig der Weltlichkeit folgen.

Dank dafür !! Gott segne Sie und alle Mitgeschwister !
Zurück 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...152Weiter

Ins Gästebuch eintragen

Datenschutzerklärung

myPHP Guestbook