Sprache ändern? / Change language?Choose another language

Ins Gästebuch eintragen

Zurück 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...148Weiter

Katrin Zimmermann
Beitrag # 878
14.11.2021 | 11:48

Lieber Jacob, liebe Birgit,

ich bin sehr gesegnet von den Predigten weil ihr zu den wenigen gehört, die unseren Glauben ins aktuelle Geschehen einbinden und damit glaubhaft Wegweisung und Trost vermitteln können - "weil sie wissen, was wirklich hinter den Kulissen gespielt wird".

Ich freue mich jedes Mal über die Blumen, die rechts neben Jacob stehen und wie diese Blumen mit seinem Outfit zusammenpassen. smile Das ist sicher die Hand einer Frau, die hinter ihrem Mann steht!
Manchmal dachte ich schon ich müsste in eure Nähe ziehen, aber es braucht ja überall Menschen, die die Umstände einordnen können um Trost zu sein, in dem was noch passieren könnte bevor unser König zurück kommt.

Gottes Schutz und Segen, Danke!
LG Katrin
Doris Collier
Nähe Stuttgart | Deutschland
Beitrag # 877
01.11.2021 | 11:01

https://doriscolliersblog.wordpress.com/

Tolle Predigt und Gänsehaut

Sehr geehrter Herr Pastor Tscharnke,

vielen lieben Dank für Ihre wunderbare Predigt, die ich wieder einmal per Livestream verfolgt habe. Ihre Worte haben mich sehr gestärkt und ermutigt. Das tut in diesen verrückten Zeiten gut! Ich bin sehr froh, bei Ihnen sozusagen eine geistige Heimat gefunden zu haben.

Ein ganz besonderes Erlebnis hatte ich gestern, als ich in meiner Bibel noch einmal die von Ihnen besprochenen Textstellen der Offenbarung nachgelesen habe. Dabei schlug ich nach einigem Stöbern auch die ersten Seiten auf und fand darin den Eintrag meines damaligen Pfarrers :

"Doris Collier - Zum gesegneten Gebrauch und zum Andenken an die Konfirmation überreicht am Reformationsfest, 31. Oktober 1971, in der Evangelischen Kirche in Steinenbronn von Deinem Pfarrer H.Haller."

Das war nun gestern auf den Tag genau vor 50 Jahren! Das machte mir doch kurz eine Gänsehaut. Und auch der Reformationstag selbst hat für mich als Nachfahrin einer Hugenottenfamilie, die ca. 1696 zuerst in die Pfalz und danach in die Uckermark floh, eine besondere Bedeutung.

Herzlichen Dank für Ihre aufbauenden und ehrlichen Worte! Bleiben Sie weiter gesund und Gott schütze Sie! Viele liebe Grüße Ihre Doris Collier.
frühlingsblume
Deutschland
Beitrag # 876
31.10.2021 | 16:14

Ihre erbaulichen, sonntäglichen Predigten.

Sehr geehrter Herr Pastor Tscharntke. Seit einiger Zeit höre ich mit wachsender
Begeisterung Ihre sonntäglichen Predigten und freue mich, dass ich per Internet auch visuell dabei sein kann. Ihre Erläuterungen der Bibeltexte haben mich angesprochen und neugierig gemacht, so dass ich möglichst keine Predigt versäume. Ich könnte Ihnen jeden Tag bei der Auslegung der Bibel zuhören, weil ich diesbezüglich ziemlich unwissend bin. Ihr Mut, gewisse Dinge laut beim Namen zu nennen, ist beachtenswert und verdient Respekt. Gott liebt Sie und Sie lieben Gott und sein Wort.
So empfinde ich das jedenfalls. Schön, dass es Sie gibt.
Danke.

LG sendet die ungeschlumpfte Frühlingsblume.
Ute und Peter Henning
Velbert
Beitrag # 875
31.10.2021 | 12:07

Lieber Pastor Tscharntke,
vielen Dank, dass Sie uns heute wieder mit Ihrer Predigt gestärkt haben. Jeden Sonntag freuen wir uns erneut auf Ihre segensreichen Worte.
Der Alltag und der Druck auf uns "Andersdenkenden" wird ja immer größer. Hier in Velbert und Heiligenhaus gibt es eine kleine Gruppe, die jeden Donnerstag einen "Protestspaziergang" macht. Zur Gruppe gehören eigentlich über 300 Personen, aber nur ca. 40 bis 50 Personen laufen mit. So wie wir das sehen, sind wir wohl die einzigen Christen. Das ist traurig. In unserer bisherigen Gemeinde gelten nicht nur strenge "Coronaregeln", sondern kritische Worte hierzu sind nicht erwünscht. Es soll ja "Einigkeit" herrschen. Es ist daher leider nicht mehr unser "Zuhause". Wie froh sind wir deshalb, dass es Prediger gibt, wie Sie.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Kraft und Segen.
Ganz liebe Grüße
Ute und Peter Henning
Christiane
Deutschland
Beitrag # 874
26.10.2021 | 21:48

Vielen Dank für den wahren Glauben

Lieber Pastor Tscharnke,

letzte Woche musste ich leider endgültig meine freikirchliche Gemeinde (Sardes) verlassen.

Es tut so gut zu Wissen, dass ich nicht alleine bin.
Danke für die Ermutigungen, den wachen Geist und die wahren Worte.

Beten wir für vielfältige Erweckungen und neue Gemeinschaften.

Gott befohlen und beste Grüße aus dem Taunus
Herbert Löw
Mengen | Deutschland
Beitrag # 873
26.10.2021 | 10:01

Sehr verehrter Pastor Tscharntke!
Für mich ist es immer wieder eine Freude,Ihren Predigten zu lauschen!
Sie schaffen es Menschen für den Glauben an unseren Herrgott zu motivieren.
Dafür ein großes Dankeschön!
Der Herrgott möge weiterhin seine segnende Hand über Sie und unser schwäbisches Land
halten!! liebe Grüsse aus Megen
Zurück 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...148Weiter

Ins Gästebuch eintragen

Datenschutzerklärung

myPHP Guestbook