Sprache ändern? / Change language?Choose another language

Ins Gästebuch eintragen

Zurück1... 133 134 135 136 137 138 139 140 [141] 142 143 144 145 146 147 ...152Weiter

Veronika
Beitrag # 67
07.10.2015 | 13:49

Ihre Predigt vom 6.10.2015

Sehr geehrter Pastor Tscharntke,
was für eine klasse Predigt,Wort für Wort eine messerscharfe Analyse der aktuellen Situation erklärt am biblischen Wort Gottes.Danke für die klaren und mutigen Worte...bin durch den FAZ Artikel darauf aufmerksam geworden.Ich wünsche mir,das alle Deutschen/Europäer ihre Worte hören.
Gottes Schutz und Segen ihnen und ihrer Gemeinde.
Veronika

3 Und die da lehren, werden leuchten wie des Himmels Glanz, und die viele zur Gerechtigkeit weisen, wie die Sterne immer und ewiglich. Dan.12.3


Baldur Gscheidle
Beitrag # 66
06.10.2015 | 21:56

FAZ

Ich habe den Bericht bei FAZ online gelesen, habe auch die Predigt von Pastor Tscharntke gehört. Nun muss ich leider feststellen, dass zwischen Prdeigt und Bericht eine große Diskrepanz besteht. Der Bericht trifft keinesfalls dem Inhalt und die gut fndierten Aussagen von Pastor Tscharntke. Fehlinterpretationen und Verdrehehungen hat der Reporter in seinen Bericht gepackt.

Wir sind dankbar, dass Pastor Tscharntke unerschrocken zur Wahrheit steht. Was ihm jedoch in unserer heutigen Zeit abgeht um etwss zu gelten, ist ein "flexibles Rückgrat", das sich bei Bedarf den gerade herschenden Gegebenheiten anpasst.
Wir beten für ihn und die Gemeinde, dass unser HErr ihm weiterhin dieKraft zu einem segensreichen Wirken schenkt.
Andreas Jäger
Beitrag # 65
06.10.2015 | 17:56

Artikel in der FAZ

Sehr geehrter Herr Tscharntke,

ich danke Ihnen für Ihren Mut!
Ihr Verhalten zeugt von wahrer Zivilcourage.

Viele Grüße verbunden mit den besten Wünschen,

Andreas Jäger
M.Sensenhauser
Beitrag # 64
06.10.2015 | 17:39

Bericht in der FAZ v. 6.10.2015

Sehr geehrter Herr Pastor Tscharntke,

durch den obengen. Bericht in der FAZ bin ich auf ihre Predigt aufmerksam geworden. Meine Hochachtung dafür. Ich bin der Meinung, dass die Gemeinde Riedlingen sich eines solchen Pastors glücklich schätzen kann. Ich habe es als evang. Christ hier in Berlin schon lange aufgegeben in den Gottesdienst zu gehen, da hier nur ständig in "Gutmenschenmanier" gepredigt wird. Kritik unerwünscht und als "rassistisch" abgestempelt.
Machen sie weiter so.
Dr. Dieter Langhans
Beitrag # 63
06.10.2015 | 15:31

Predigt vom 4.10.2015

Sehr geehrter Herr Pastor Tscharntke,

mit großem Interesse habe ich im Internet Ihre Predigt vom 4.10.2015 „Der Christ und der Fremde“ nachgehört. Danke für die Klarstellung der biblischen Standpunkte über die Zuwanderungsproblematik aus christlicher Sicht!

Ich bin gespannt auf Ihre Predigt am kommenden Sonntag.

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Langhans
Stefan Richter
Beitrag # 62
30.09.2015 | 20:23

Vielen Dank für Ihren Dienst

Lieber Pastor Tscharntke,

ihre Predigten sind sehr aufbauend und ermutigend. Danke, dass Sie nicht vor Anfeindungen einknicken. Damit leisten Sie der Kirche einen wertvollen Dienst. Gott segne und schütze Sie auch weiterhin.
Übrigens bin ich zufällig auf Ihre Gemeinde gestoßen - so wie auch über Pastor Latzel in Bremen zog man in Foren über Sie her. Konservativ, nicht historisch - kritisch, antimodern, homophob, islamophob etc. Einen bessern Wegweiser zu einer guten Quelle gibt es fast nicht.
Liebe Grüße aus dem Schwarzwald.
Zurück1... 133 134 135 136 137 138 139 140 [141] 142 143 144 145 146 147 ...152Weiter

Ins Gästebuch eintragen

Datenschutzerklärung

myPHP Guestbook