Sprache ändern? / Change language?Sprache ändern? / Change language? - Click!

Ins Gästebuch eintragen

[1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...115Weiter

Wolfgang N.
Solingen
Beitrag # 688
13.05.2019 | 15:59

Lieber Pastor Tscharnke,

ich möchte mich an dieser Stelle einmal für Ihre engagierten und mutigen Predigten bedanken. Ich begehe nunmehr regelmäßig den Sonntag mit Gottes Wort aus Ihrem Mund und gehe damit getrost in die neue Woche.

Gottes Segen und herzlicher Gruß
Wolfgang N.
Wolfram
NRW
Beitrag # 687
23.03.2019 | 15:23

akt.Thema 036 Piercings und Tattoos als Teil des rituellen Satanismus

Ps: wichtige Ergänzung zum o.g. Thema - es ist bekannt dass Tattoos und Piercings mit div. Ringen an allen möglichen und unmöglichen Körperstellen angebracht werden - ein cooler Modetrand unserer Zeit

Doch wer sind die Akteure und woher stammt das Material? Die Verbindung zum Heidentum ist weitgehend bekannt. Doch es wird noch finsterer !!!

In der christlichen Szene weitgehend unbekannt sind jedoch zwei ernst zu nehmende Fakten:

Die immer größer werdende Tattoo- und Piercing-Studio-Szene ist flächendeckend fast ausschließlich in der Hand der sog. Esotheriker. Das hört sich etwas mysthisch bzw. fernöstlich an, ist jedoch ein Teil der Satanistenszene.

So wundert es auch nicht, dass sowohl die Tinte, als auch die Ringe i.d.R. besprochen sind, d.h. regelmäßig finsteren Mächten geweiht werden, in letzten Konsequenz dem Satan. Das mag für Ringe aus dem Kaufhaus oder Schmuckgeschäft ggf. ausnehmsweise gar nicht zutreffen, doch beim Erwerb in den einschlägigen Studios, darf man davon ausgehen, dass man es mit okkulten Fetischen zu tun hat.

Für den Ungläubigen, der ohne Bekehrung zu unserem Heilnad JESUS CHRISTUS eh verloren ist, mag das keine Rolle spielen, doch für Christen wird es extrem gefährlich.

Wir hatten 2 junge Männer in der Seelsoge, beide tättowiert, einer ist nach kurzer Zeit wieder abgefallen, der zweite ist nie zur Heilsgewissheit durchgedrungen. Es gibt sehr wohl subjekt(=Personen)- als auch objekt(=Sachen)gebundene Dämonie.

Dem Gottlosen mag das lächerlich erscheinen. Wir als Christen sollten uns davon distanzieren.
(nur als Info)

LG + weiter GS - Wofram
Wolfram
NRW
Beitrag # 686
23.03.2019 | 13:15

Wenn ihr dieses alles geschehen seht, erhebet eure Häupter

... und wisset, dass eure Erlösung naht."

Hallo, lieber Bruder Tscharntke,

ganz herzlichen Dank für Ihre biblisch klaren Predigten, die auch auf der Grundlage unserer Verfassung stehen - also keinesfalls Volksverhetzung - was völlig absurd ist - , wie Ihnen das falsche rot-grüne Läster-Zungen unterstellen woll(t)en !!!

Lassen Sie sich keinesfalls entmutigen oder einschüchtern !!!

Es ist eine Schande, dass sich weite Teile der beiden großen Amtskirchen und leider sogar auch der Freikirchen wieder einmal vor eine politisch volksschädlichen, rassistischen (=deutschen-, juden- und christenfeindlchen) Karren durch eine pervertierte, gottlose, diesmal islamophile Politik spannen lassen !!!

Es ist allenfalls noch eine winzige Schar von Pfarrern/Pastoren und die Kirchenmuslik allein, die ein klares Evangelium der Umkehr und der Reue und des klaren Glaubens an JESUM CHRISTUM verkünden.

Wir hatten u.a. einem Muslim aus Westafrika geholfen - auch ein Mensch in (scheinbarer) Not -, sind von diesem Heiden übel abgezogen u. betrogen worden, so dass von diesem am Ende sogar das Evangelium mit Füßen getreten wurde - eine traurige Erfahrung mit einem okkult Bessenenen!

Für uns ist die musl.Migrationsflut incl. der explodierenden Kriminalität nicht nur ein Gottesgericht an unserem vom chr. Glauben abgefallenem Land, sondern einen Chance f. Muslime zur Umkehr.

Die finsteren Strippenzieher hinter den Kulissen sind (lt.Wikipedia)"Service-Clubs"= Freimaurerlogen, wo viele Akteure organisiert sind. Deshalb auch keine Strafverfolgung für Verfassungsbrecher/innen !

Maranatha - LG - Brd.W.
Brigitte Beigel
Würzburg
Beitrag # 685
03.03.2019 | 18:59

Predigten

Lieber Pastor Tscharntke, vor fast einem Jahr sind mein Mann und ich auf Ihre Predigt in YouTube gestoßen zum Thema "wie gehen wir mit Flüchtlingen um". Wir waren überrascht, wie klar Sie das anhand der Bibel ausgelegt haben. Wir hatten bis dahin auch die übliche gängige Meinung, dass wir den armen Flüchtlingen doch helfen müssten. Seitdem hat sich unser Denken ziemlich verändert, wir beobachten seitdem die politischen Ereignisse mit anderen Augen. Wir haben Ihre ganze Predigtreihe zur Heilsgeschichte angehört und sind Ihnen sehr dankbar für die gute und klare Botschaft, die man heute so kaum noch hört. Wir können nur sagen, machen Sie weiter so! Es müsste noch viele so mutige, bibeltreue Pastoren geben, die die Dinge beim Namen nennen. Wir beten für Sie um Kraft, Weisheit und Gottes Schutz.

Brigitte B.
Monika Herzberg
Beitrag # 684
28.11.2018 | 14:04

Predigt Organtransplantation

Lieber Herr Pastor Tscharntke,

herzlich möchte ich mich für die sehr guten, fundierten Predigten bedanken, die ich schon seit geraumer Zeit regelmäßig höre. Zu der Predigt mit dem Thema Organspende ein Hinweis auf die Offenbarung 18 ab Vers 11, dort wird uns beschrieben womit alles gehandelt wurde/wird... und besonders ab Vers 13 die letzten Worte, ...und LEIBER und SEELEN von MENSCHEN ... (Luther Bibel) ... Gottes Wort ist immer aktuell...

weiter wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie Gottes reichen Segen und Bewahrung in dieser geistlich so dürren Zeit.

Ein lieber Gruß
Ihre Monika Herzberg
Klaus Schrader
Bückeburg | Niedersachsen
Beitrag # 683
25.11.2018 | 13:06

Wahrheit der Bibel

Liebe Gemeinde in der Eichenau, lieber Herr Tscharnke,

ich bin eher zufällig auf ihre Homepage gestoßen, als ich jedoch die Audiodateien aufrief, wurde ich schnell zum Stammhörer ihrer Predigten. Zum einen gefällt mir sehr, wie detailliert Sie auf die Textstellen aus der Bibel eingehen, aber auch die Auslegungen sind sehr verständlich und erbaut mich sehr, haben Sie vielen Dank. smile

Ich empfinde große Übereinstimmung mit diesen Aussagen und mir ist wichtig, dass die Wahrheit der Bibel verkündigt wird, solange uns die Zeit dafür bleibt. Daher möchte ich Sie ermutigen, auch weiterhin Gottes Wort in dieser Reinheit zu vertreten und wünsche Ihnen dazu Gottes reichen Segen.

Herzliche Grüße sendet Ihnen in brüderlicher Verbundenheit

Klaus Schrader
[1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...115Weiter

Ins Gästebuch eintragen

DatenschutzerklärungGästebuch Administration

myPHP Guestbook