Sprache ändern? / Change language?Sprache ändern? / Change language? - Click!

Ins Gästebuch eintragen

[1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...127Weiter

Susanne Jayakumaran
46242 Bottrop
Beitrag # 759
13.07.2020 | 17:54

Sehr geehrter Herr Tscharnke,
ich habe Ihre Gedanken zur Fremdenthematik in meinem Buch "Hoffnung trotz stürmischer Zeiten", behandelt, sowie die Klima-Thematik und auch das Thema Organspende, das am 01.03.2022 (Faschingsdienstag) wieder aktuell wird, da dann die aktive Entscheidung in Kraft tritt.
Also, wenn mal wieder unbequeme Predigten von yt gelöscht werden, noch sind meine Bücher, natürlich auch mit eigenen Gedanken, sonst wären es billige Kopien, erhältlich.
Bitte betet für mich, damit ich Kraft erhalte, ein neues Buch dieses Jahr zu veröffentlichen und die Zeit, die wir hier auf der Erde noch haben, ausreicht. Bittet, dass der Herr Erntehelfer aussendet, wirkt, solange wir es noch können, es kommt die Nacht, da keiner wirken kann.
BARBARA RUHE
Bremen | DEUTSCHLAND
Beitrag # 758
05.07.2020 | 19:15

PREDIGT: GELD ODER LEBEN


LIEBER PASTOR TSCHARNKE,
ICH BIN MITGLIED DER MARTINIGEMEINDE IN BREMEN.
VORAB GESAGT, IHRE PREDIGTEN SIND FÜR MICH IMMER EIN GEWINN. BIBELTREU UND WAHRHAFTIG.
IN GENANNTER PREDIGT GEHEN SIE DAVON AUS, DAS WIR MÖGLICHERWEISE MIT DEM SCHLIMMSTEN (PREDIGTVERBOT) RECHNEN MÜSSEN.
PERSÖNLICH KÖNNTE ICH MIR ABER AUCH VORSTELLEN, DAS DIE BEK DIESEN ENDGÜLTIGEN SCHRITT SCHEUEN WIRD, DENN WOZU DIE LANGE BEURLAUBUNG?
ES GIBT EINIGE, DIE DANN AUS DER KIRCHE AUSTRETEN WERDEN. GERADE HAT UNSERE TAGESZEITUNG ÜBER DEN ENORMEN MITGLIEDERSCHWUND BERICHTET.
SIE WERDEN SICH INTERN VIELLEICHT AUCH NOCH MAL UNTER DIESEM ASPEKT BERATEN.
INSOFERN HABE ICH NOCH HOFFNUNG.

VIELE GRÜSSE AUS BREMEN UND DANKE FÜR IHREN MUTIGEN DIENST
BARBARA RUHE
Michael-Eric
Nottwil | Schweiz
Beitrag # 757
21.06.2020 | 14:27

Friede, und Gottes Segen diesem Haus.

liebe Grüsse aus der Schweiz

Michael-Eric
Rudolf Fritz
Berlin | Deutschland
Beitrag # 756
17.06.2020 | 08:47

Gottesdienst

Bin vor vielen Jahren aus der evangelischen Kirche ausgetreten da die heuchlerischen Verantwortlichen in der Leitung nicht zu ertragen waren. Habe seither eine neue Heimat gesucht in der ich meinen Glauben leben kann. Bin in der Kirche Riedlingen mit den bewegenden Gottesdienste fündig geworden. Ich schaue mir jede Predigt online an. Weiter so.
Thomas Rieckhoff
Altona 22767 | Hamburg
Beitrag # 755
12.06.2020 | 01:29

Solidarität mit Pastor Tscharntke

Wo immer die richtige Lehre Gelehrt,wo immer der richtige Glaube gelebt ,wo immer unser Herr Jesus Christus verherrlicht wird,da bin ich dabei. Ich selber bin nur ein ganz kleines Licht,also noch ganz am Anfang meines Glaubens an den,der alles auf eine so grandiose und so wunderbar einzigartige Art und Weise geschaffen hat. Ich kann meine Begeisterung dafür gar nicht zurückhalten ! Leider wird meine Begeisterung nicht von allen Menschen geteilt. Besser gesagt : Es gibt nur wenige. Und das stimmt mich traurig. Und wenn dann noch der Widersacher daher kommt,um einen den Mund verbieten zu lassen,dann kann ich nur sagen "Wow" ! Wir sind wohl auf dem richtigen Kurs. Aber man braucht in dieser Situation Geleitschutz. Entweder vom Herrn,oder von Brüdern und Schwestern. (Am besten,von beiden ) Und da auch ich mittlerweile festgestellt habe,wie das mit dem "Sola Scriptura" hier bei uns so läuft,bin ich überzeugt davon,das wir einander unterstützen sollten und fest zusammen zu stehen haben. Soll heißen: Ich werde meine kleine Flamme vor Jesus Christus,dem herrlichen für Pastor Tscharntke und Eure Gemeinde hochhalten ! Ich gedenke an Euch im Gebet. AMEN ! Euer Thomas
Helmut Becker
Neunkirchen
Beitrag # 754
08.06.2020 | 17:43

Ihre Predigten

Liebe Gemeinde,
Liebe Frau und Herr Tscharntke,

bleiben Sie so wie Sie sind, lassen Sie sich nicht entmutigen, haltet zusammen, laßt Euch nicht auseinander dividieren. Hinter Ihnen stehen ganz viele Beter und Unterstützer.
Trost für uns bibelgläubige/-treue Christen ist, daß all die mißbrauchten "You-Tube-Löscher" eines Tages vor dem Gott der Bibel die Knie beugen und bekennen müssen, wer GOTT ist. Hoffentlich finden bis dahin noch viele Leugner den schmalen Weg, der in den Himmel führt.
Unser Herr Jesus Christus segne Euch.
In geschwisterlicher Verbundenheit
Helmut Becker
[1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...127Weiter

Ins Gästebuch eintragen

DatenschutzerklärungGästebuch Administration

myPHP Guestbook